Das charmante Reetdachhaus
auf Amrum...

Wattwanderung auf Amrum

... wie geschaffen
für Ihre Erholung

Amrum Leuchtturm in den Dünen Ebbe in der Nordsee

Erholsame Ferien auf Amrum 

Im Haus Neue Liebe

Auf einem 1000 m² großen Grundstück im alten Ortskern von Norddorf liegt unser Reetdachhaus. In dem über 230 Jahre alten Gebäude macht man nicht nur Urlaub, das Haus nimmt Sie auch mit auf eine Reise durch die Zeit.

Vier unterschiedlich große und ruhig gelegene Nichtraucher-Amrum-Ferienwohnungen sind ideal für erholsame Ferien – ob allein, zu zweit oder mit Ihren Kindern – hier wird Ihr Aufenthalt zu einem abwechslungsreichen Erlebnis, hier können Sie Ihren Alltag hinter sich lassen.

Die Insel Amrum hat zu jeder Jahreszeit so viel zu bieten. In wenigen Minuten erreichen Sie sowohl den Strand als auch das Wattenmeer und natürlich auch den für Amrum so typischen Wald. Erholen Sie sich beim Strand- oder Waldspaziergang, sportlichen Aktivitäten oder beim Zurückziehen mit Ihrem Lieblingsbuch.

In unmittelbarer Nähe zu unseren Ferienwohnungen gibt es alle Dinge des täglichen Bedarfs.

Mögen Sie Dünen, Wald und Wiesen? Dann sind Sie bei uns in Norddorf auf Amrum genau richtig. Genießen Sie das ruhige Leben auf der Insel in einer der schönsten Ferienwohnungen Amrums. Die Ruhe des Kniepsands, unser traditionsreiches Nordseeheilbad und ein gemütlicher Nachmittag in einem kleinen Straßencafé? Das alles gibt es bei uns! Herzlich willkommen!

Informationen auf einen Blick

kostenlose Parkmöglichkeiten hinter dem Haus sind vorhanden

großer Garten mit Sitz- und Liegeplätzen

Waschmaschine, Trockner & Bügelmöglichkeit zur gemeinschaftlichen Nutzung

Bettwäsche & Handtücher inklusive

WLAN (bitte beachten Sie, dass es inselbedingt u.U. zu Schwankungen in der WLAN-Qualität kommen kann)

Kinderhochstuhl & Kinderbett auf Anfrage

Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Spüllappen, Spülmittel, Küchenhandtücher

Nichtraucherwohnungen

Fahrradständer

Haustiere sind nicht erlaubt

Anschrift: Ual Saarepswai 19, 25946 Norddorf auf Amrum 

Komfort rund um die Ferienwohnungen

Einkaufen – in 200m Entfernung gibt ein Lebensmittelgeschäft mit Lieferservice

Bäckerei – Eine Bäckerei befindet sich direkt um die Ecke

Fahrradvermietung – in Gehentfernung finden Sie zwei zur Auswahl

Massagen und Spa befinden sich in der Nähe

Elektrofahrzeuge – Eine Ladestation steht für Sie auf unserem öffentlichen Parkplatz zur Verfügung, in etwa 300 m Entfernung zu Ihrer Ferienwohnung

Restaurants – Etwa 10 Restaurants um Sie herum. Von friesisch-traditionell, Restaurants mit Lieferservice, bis hin zum Eiscafé.

In der Nähe:

Edeka mit Lieferservice und Vorbestellung vor der Anreise

Café Schult

Strunholt

z.B.

Sonnenresort Hüttmann

Oomes Hues

Ual Öömrang Wiartshüs

Restaurant Destrunluuker

Große Fahrt Amrum

 

Strandkorbvermietung

Strandkorb-Norddorf

Strandkörbe-Amrum

 

Schwimmbad – ein Meerwasser Hallenschwimmbad in Wittdün

Für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene

  • Minigolf
  • Abenteuerland – Indoor-Spielplatz

 

Wunderschöne alte und viele neue Friesenhäuser im Amrumer Friesenmuseum

 

Geschichte

Die Geschichte über das Haus Neue Liebe

 

Die Geschichte des Hauses geht ins 18. Jahrhundert zurück. In Norddorf 1799/1800 ist als Bewohner des Hauses Neue Liebe Ehlen Girris (1753-1825) verzeichnet; sie war verheiratet mit Peter Nahmens (1746-1794). Von von 1834 und 1840 wohnte Hinrich Quedens (1807-1840) mit Ehefrau Wehn in der Neuen Liebe.

Laut der Volkszählungslisten von 1845 und 1850 wohnte dann die Witwe Botilla Nickelsen (1788-1851) in dem Haus. Nach ihrem Tod wohnten 1855 und 1860 dann Martin Carsten Bonnichsen (1840-1863), ein Matrose aus Klanxbüll, und Ehefrau Kresche Nickelsen (1826-1893), eine Tochter von Botilla Nickelsen.

Mit dem Jahr 1860 hören die Volkszählungslisten leider auf, so dass für die nächsten 10 Jahre leider eine Lücke entsteht, wer in dem Haus gewohnt hat.

Nach einer Steuerliste bewohnten von 1871 bis 1880 die Witwe Göntje Urbans zusammen mit ihrer Tochter Christine Theodore, die verheiratet war mit Johann Peter Simons. Nach Göntje Urbans Tod 1881, wohnte das Paar noch eine kurze Zeit weiter in dem Haus.

Ab 1882 übernahm dann Martin Simon Jannen das Haus und bewohnte es bis 1915.

Nach dem Norddorfer Richard Matzen, der Anfang der 1960 Jahre viel über sein Dorf aufgeschrieben hat, soll das Haus nach 1915 nacheinander mehrere Eigentümer und verschiedene Mieter gehabt haben. Zur Zeit seiner Aufzeichnungen gehörte es dem Rentner Andreas Peters.

1987 wurde das Haus gekauft von Hans Petersen in Nebel, zuvor Christel Peters, verheiratet mit Engelhardt Görgens, davor Lore Peters (Christels Mutter).

1987 hat Marianne Hitpaß-Rustemeyer das Haus gekauft und renoviert.    

Die Wohnungen

Wohnung 1

im Haus Neue Liebe

Wohnung im Erdgeschoss
ca. 55 m² groß
für zwei Personen geeignet

 

Mehr über die Wohnung 1 erfahren

Wohnung 2

im Haus Neue Liebe

Wohnung im Erdgeschoss
ca. 40 m² groß
bis zu 4 Personen geeignet

 

Mehr über die Wohnung 2 erfahren

Wohnung 3

im Haus Neue Liebe

Wohnung im Obergeschoss
ca. 40 m² groß
für bis zu 4 Personen geeignet

 

Mehr über die Wohnung 3 erfahren

Wohnung 4

im Haus Neue Liebe

Wohnung im Obergeschoss
ca. 30 m² groß
für 1-2 Personen geeignet

 

Mehr über die Wohnung 4 erfahren

Anfahrt zu Ihrem Ferienhaus auf Amrum

Galerie – das Haus Neue Liebe in Bildern